[Necromunda] Underhive, baby!

...alles rund um Warhammer 40.000
Benutzeravatar
azmodan
Schwärmt schon wieder von Malifaux
Beiträge: 316
Registriert: So Aug 09, 2015 10:07 am
Wohnort: Freiburg

[Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von azmodan » Fr Sep 01, 2017 5:42 pm

https://www.youtube.com/watch?v=xwD6Z7GzGxI

Also die Modelle sind schon sehr stylisch. Das wird sicher geil.
Das gelände ist halt etwas armselig, wenns wirklich nur diese Bodenfliesen aus Pappe sind. Aber vermutlich wollen sie einen einfach dazu nötigen, sich mit dem Shadow War Gelände auszurüsten - das ist halt schon hammer..
The entire universe has been neatly divided into things to (a) mate with, (b) eat, (c) run away from, and (d) rocks.
Sir Terry Pratchett

Benutzeravatar
Vulkan
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1541
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Vulkan » Do Okt 26, 2017 1:05 pm

https://necromunda.com/

Offizielle Seite ist nun online
ALEA IACTA EST

nudelsuppe3000
Wirft die Figur, nicht die Würfel
Beiträge: 9
Registriert: Mo Nov 13, 2017 8:35 am

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von nudelsuppe3000 » Mo Nov 13, 2017 9:06 am

Seit Samstag dürfen wir ja drüber reden:

Die bringen natürlich sehr viel mehr Gelände raus nach und nach, zusammen mit dem geplanten Organised Play. Wir werden im FreiSpiel auf jeden Fall Necromunda stocken und auch Organised Play Events abhalten.
Das tolle für Euch Forenmitglieder: Auf verbindliche Vorbestellungen bekommt Ihr im FreiSpiel 10% Rabatt.

Ab dem 24.11. dürfen wir Necromunda dann verkaufen. Das Grundspiel kommt mit je 10 Esher- und Goliath-Püppchen, zudem wird es ab Launch direkt natürlich Boxen für beide Gangs geben sowie Karten und Würfel für beide.
Auch direkt ab Launch kommen jede Menge Geländeteile und - daher meine Vermutung, dass noch mehr Gelände kommen wird - das Gang Wars Buch, das dann auch Regeln für Multilevel/3D Terrain, Kampagnen und so weiter enthalten wird.

Benutzeravatar
azmodan
Schwärmt schon wieder von Malifaux
Beiträge: 316
Registriert: So Aug 09, 2015 10:07 am
Wohnort: Freiburg

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von azmodan » Mo Nov 13, 2017 9:07 pm

ja cool. also ich hätte Interesse an der Grundbox + Gang War auf englisch. Nun will ich aber weder Goliath noch Escher spielen - möchte mir jemand die Minis abnehmen, der die Grundbox selbst nicht braucht? @Rasta_man vielleicht?
The entire universe has been neatly divided into things to (a) mate with, (b) eat, (c) run away from, and (d) rocks.
Sir Terry Pratchett

Benutzeravatar
Rasta_man
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Jun 03, 2009 8:43 am
Wohnort: Freiburg;Chiba

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Rasta_man » Di Nov 14, 2017 9:13 am

Mh, eher nicht...ausser ich hab ne richtig coole umbau idee fuer die goliath zu gladiatoren.
-Skeggǫld, Skálmǫld-
-Skildir ro Klofnir-

Benutzeravatar
Vulkan
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1541
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Vulkan » Mi Nov 15, 2017 9:50 am

ich warte noch, die figuren aus der grundbox machen mich gar nicht an...
wenn der adeptus arbites kommt oder eine truppe mit denen ich meine bloods machen kann bin ich dabei ^^
ALEA IACTA EST

Benutzeravatar
azmodan
Schwärmt schon wieder von Malifaux
Beiträge: 316
Registriert: So Aug 09, 2015 10:07 am
Wohnort: Freiburg

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von azmodan » So Nov 26, 2017 8:15 pm

also die Orlocks sehen ziemlich geil aus: Orlock Preview

und der ungefähre Release-Plan sieht danach aus, als würde es noch ne Weile dauern, bevor man so richtig in das Spiel einsteigen kann. Es gibt zwar für die alten Grundbox-Crews quasi generische Vorab-Listen - die wirkliche Individualisierung kommt aber jeweils als eigenes Release zusammen mit neuen Modellen.
The entire universe has been neatly divided into things to (a) mate with, (b) eat, (c) run away from, and (d) rocks.
Sir Terry Pratchett

Benutzeravatar
Dragon_King
Hat ein paar Regeln verstanden
Beiträge: 55
Registriert: Di Aug 08, 2017 12:43 pm
Wohnort: Zürich Oerlikon

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Dragon_King » Mi Feb 14, 2018 11:00 am

Gibt es leute die sich das neue Necromunde gegönnt haben, und es evtl auch schon gespielt haben?
Die Modelle find ich cool, das hat mich früher abgeschreckt, die Uraltdinger. ( ok bei den Köpfen von beiden Gangs werd ich wohl was machen)

Benutzeravatar
Vulkan
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1541
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Vulkan » Mi Feb 14, 2018 12:28 pm

bei necromunda ist der funke noch nicht übergesprungen bei mir. ich finde den squat zb saucool, aber es gibt einfach noch keine gang die ich wirklich ansprechend finde... aber falls eine kommt sofort^^
ALEA IACTA EST

Benutzeravatar
azmodan
Schwärmt schon wieder von Malifaux
Beiträge: 316
Registriert: So Aug 09, 2015 10:07 am
Wohnort: Freiburg

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von azmodan » Mi Feb 14, 2018 8:02 pm

also ich hab die Grundbox + Gang War. Und ich habe ziemlich fest vor, mit auch gang War 2 und die Orlock Crew zu kaufen. orlocks könnte ich mir als Gang gut vorstellen (und sie sehen verdammt cool aus) - zumal sie besser zu mir passen als die Cadow Gang, die ich weitgehend fertig habe :D

Gespielt hab ich das neue Necromunda auch noch nicht. Was man so liest scheints aber gut gelungen zu sein.
The entire universe has been neatly divided into things to (a) mate with, (b) eat, (c) run away from, and (d) rocks.
Sir Terry Pratchett

Benutzeravatar
Isegrim
Perlenbacher Pilsengel
Beiträge: 978
Registriert: Do Feb 01, 2007 10:22 pm

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Isegrim » Do Feb 15, 2018 10:10 am

Bei Gelegenheit werde ich es mir gerne mal ansehen. Auf den ersten Blick kann ich mit meinen alten Gangs nix mehr anfangen, weil man inzwischen irgendwelche Karten benötigt - oder täuscht dieser Eindruck?
Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

Benutzeravatar
azmodan
Schwärmt schon wieder von Malifaux
Beiträge: 316
Registriert: So Aug 09, 2015 10:07 am
Wohnort: Freiburg

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von azmodan » Do Mär 29, 2018 2:59 pm

sooo, jetzt hab ich endlich mal Zeit zu antworten :)

Also, ich habe mir die Grundbox und die Erweiterung gekauft und die zweite Erweiterung ist in Bestellung. Ich kann die Bücher gern verleihen und es gibt auch andere Möglichkeiten an die Regeln zu kommen. Die zum Spielen nötigen Marker, Würfel etc. habe ich aus der Grundbox und wenn jemand möchte würde ich die Escher-Mädels (10 Modelle - oder vielleicht sollte ich 9 versprechen, weil ich mir vielleicht eins mopsen möchte) abgeben.

Zum spielen benötigt man also nur seine Gang (10 Modelle scheinen meinem Eindruck nach für eine Weile vollkommen zu reichen - mit mehr wird man natürlich flexibler) und die von baschtl angesprochenen Karten. Die sind aber mMn kein Showstopper. In der Grundbox waren zwei Sets drin (zwei Sätze Satz generische Karten und je ein Set für Goliath&Esher), die ich gern im Club lagern könnte. Ich glaube damit kommt man dann auch erstmal ohne zusätzlich gekaufte Karten aus, wenn man nicht totales Powerplay betreiben will. Karten extra kaufen ist also völlig optional und je nach Vorliebe wäre ich da auch sehr für Selbstbasteln - denn Geld für Modelle und Bücher fand ich immer okay, aber Geld für Pappkarten ist nicht so meins ;)

Was das Spiel bisher ausbremst ist, dass GW die Gangs nur tröpchenweise veröffentlicht. Es ist jetzt aber mMn weit genug, dass man einsteigen kann. Es gibt:
- Haus Escher (Cyberpunk-Amazonen mit wilden Haaren, genretypischer Figur und einem schnellen giftbasierten Spielstil)
- Haus Goliath (Muskeln, Metall und Wut.)
- Haus Orlock (klassische Gang mit Rocker-Einschlag, auf mittlere Reichweite ausgelegt)
- Gene Stealer Cult (naja, ihr wisst schon. Regeln im WD erschienen)
- Haus Van Saar (*erscheinen sehr bald* Techie-Freaks in Anzügen die an Infinity erinnern)

Zudem vorläufige Regeln für Haus Cawdor und Haus Delaque. Spielbar und ich denke weit genug ausgearbeitet, dass man etwas damit anfangen kann. Die detaillierten Regeln und neuen Modelle erscheinen dann wahrscheinlich mit den nächsten Wellen zum Herbst hin. Vorher kommt im April oder Mai noch ein WD Release für eine Chaoskultisten-Gang. Die bisher fehlenden Crews aus dem alten Necromunda (Ratskins und co) sollen alle noch erscheinen - das wird aber frühestens nächstes Jahr was.

So, was denkt ihr? Also ich hab aktuell ne Gang aus 16 bemalten Modellen für Cawdor/Redemption/Chaoskult und gerade die Orlock-Box auf ebay geschossen. Also jeder der noch alte Modelle hat und dem neuen (durchaus vielversprechend aussehenden) Regelwerk eine Chance geben möchte: ich wär dabei.
The entire universe has been neatly divided into things to (a) mate with, (b) eat, (c) run away from, and (d) rocks.
Sir Terry Pratchett

Benutzeravatar
Shas'O li
Ist der fünfte Chaosgott. Wer sonst besitzt unsterbliche Auserkorene?!?
Beiträge: 3566
Registriert: Do Aug 05, 2004 7:41 am
Wohnort: Freiburg

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Shas'O li » Sa Mär 31, 2018 7:51 am

Die Regeln lese ich mir gerade durch und ich habe mir bereits eine Genestealer Crew zusammen gestellt :D
"Wer um Gnade bittet ist ein Feigling. Gnade gebührt Dem, der um das Schwert bittet."

«Oli weiss alles. Punkt.»

Benutzeravatar
Rasta_man
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Jun 03, 2009 8:43 am
Wohnort: Freiburg;Chiba

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Rasta_man » Sa Mär 31, 2018 9:22 am

Brutus the Brute ist bereit seinen Energiehammer zu schwingen!
-Skeggǫld, Skálmǫld-
-Skildir ro Klofnir-

Benutzeravatar
Isegrim
Perlenbacher Pilsengel
Beiträge: 978
Registriert: Do Feb 01, 2007 10:22 pm

Re: [Necromunda] Underhive, baby!

Beitrag von Isegrim » Di Nov 27, 2018 6:40 pm

Nächste Woche kommt die Delaque Gang raus, womit die klassischen Häuser komplett wären. Zusätzlich ein konsolidiertes Regelwerk, in welchem alle Necromunda Regeln zusammengefasst dargestellt sind (also wohl alle Gang War Bücher?) sowie einige Fehler ausgemerzt und balancing Sachen verbessert wurden. Das klingt in meinen Ohren nach dem richtigen Zeitpunkt, das System mal anzutesten. Gäbe es denn Mitspieler, bzw. Interessenten?

http://www.brueckenkopf-online.com/2018 ... nvorschau/
Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

Antworten