Einstieg mit Malifaux

... bad things happen
Benutzeravatar
Shas'O li
Ist der fünfte Chaosgott. Wer sonst besitzt unsterbliche Auserkorene?!?
Beiträge: 3539
Registriert: Do Aug 05, 2004 7:41 am
Wohnort: Freiburg

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Shas'O li » Sa Okt 14, 2017 8:51 pm

Rabenstein hat geschrieben:Ok. Dann bestelle ich es erst mal nicht.
Ich glaube nicht dass ein Pack für alle reicht, wenn du nicht bestellt mache ich es, mittlerweile haben wir einige Meister doppelt ;)
"Wer um Gnade bittet ist ein Feigling. Gnade gebührt Dem, der um das Schwert bittet."

«Oli weiss alles. Punkt.»

Daerthe
Hat gelernt zu verlieren
Beiträge: 175
Registriert: Mi Feb 08, 2017 7:34 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Daerthe » Sa Okt 14, 2017 9:18 pm

Vorbestellst sind Sie.

Daerthe
Hat gelernt zu verlieren
Beiträge: 175
Registriert: Mi Feb 08, 2017 7:34 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Daerthe » Mo Okt 30, 2017 9:31 am

Update zu den Karten:


"
...
bedauerlicherweise erhalte ich keine genaueren Infos vom Lieferanten, sodass ich nicht sagen kann, wann der Artikel hier eintrifft. Das tut mir sehr leid

...
"

Daerthe
Hat gelernt zu verlieren
Beiträge: 175
Registriert: Mi Feb 08, 2017 7:34 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Daerthe » Sa Nov 04, 2017 10:04 pm

Karten sind da, bringe sie Dienstag mit :-D

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4696
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Rabenstein » So Nov 05, 2017 7:36 am

Ich würde Vorschlagen, der Club zahlt die Karten und wir lagern sie im Letz Fetz. jeder der sich eine nimmt, gibt ein Bier aus. Ich bringe schon mal die erste Kiste :D
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Benutzeravatar
Isegrim
Perlenbacher Pilsengel
Beiträge: 969
Registriert: Do Feb 01, 2007 10:22 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Isegrim » So Nov 05, 2017 11:25 am

Rabenstein hat geschrieben:Ich würde Vorschlagen, der Club zahlt die Karten und wir lagern sie im Letz Fetz. jeder der sich eine nimmt, gibt ein Bier aus. Ich bringe schon mal die erste Kiste :D
Ich wäre dafür, die Clubkasse nach wie vor nur für Miete, Gelände und Events herzunehmen. Das weckt nämlich sonst Begehrlichkeiten ;) . Die Karten kann man sich ja imho auch irgendwie ohne Clubkasse abtauschen oder abkaufen. Gerade bei so viel Malifaux Nachwuchs müssten wir unser Clubgelände dringend aufstocken. Hab auf Brückenkopf grad was Passendes gesehen: http://www.brueckenkopf-online.com/2017 ... -gelaende/

... ich lass mich aber natürlich gerne überstimmen (was für den Kriegsrat?) und greife am Dienstag kräftig zu. Da wird sich auch Oli freuen, denn der wird auch als Malifaux Spieler weder was von den Karten, noch vom Bier haben :evil:

PS: Gregor trinkt das ganze Bier!
Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

Benutzeravatar
Rasta_man
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Jun 03, 2009 8:43 am
Wohnort: Freiburg;Chiba

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Rasta_man » So Nov 05, 2017 12:22 pm

Find die paar Karten kaufen auch kein Problem. Vorallem da wir mehrere Meister doppelt haben. Ich kauf mir die dann so oder so, spiele ja nicht nur im Club. Waere auch eher dafuer in Gelaende zu investieren.
-Skeggǫld, Skálmǫld-
-Skildir ro Klofnir-

Benutzeravatar
azmodan
Schwärmt schon wieder von Malifaux
Beiträge: 310
Registriert: So Aug 09, 2015 10:07 am
Wohnort: Freiburg

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von azmodan » So Nov 05, 2017 12:44 pm

was die Karten angeht kann ich die Box gern auslegen und dann die Karten einzeln gegen Bier oder € tauschen. Ich hab vorerst keine Zeit zum zocken, könnte aber am Di kurz vorbei kommen und Daerthe auszahlen.
Was das Gelände angeht ist Baschtls Set zwar cool, aber nicht wirklich ein Schnäppchen, finde ich. Und hatten wir denn wirklich schon den Fall, dass so viel Malifaux parallel war, dass das Gelände knapp wurde?
The entire universe has been neatly divided into things to (a) mate with, (b) eat, (c) run away from, and (d) rocks.
Sir Terry Pratchett

Benutzeravatar
Isegrim
Perlenbacher Pilsengel
Beiträge: 969
Registriert: Do Feb 01, 2007 10:22 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Isegrim » So Nov 05, 2017 1:00 pm

azmodan hat geschrieben:was die Karten angeht kann ich die Box gern auslegen und dann die Karten einzeln gegen Bier oder € tauschen.
Das wäre doch eine praktikable Lösung?
azmodan hat geschrieben:Was das Gelände angeht ist Baschtls Set zwar cool, aber nicht wirklich ein Schnäppchen, finde ich. Und hatten wir denn wirklich schon den Fall, dass so viel Malifaux parallel war, dass das Gelände knapp wurde?
2 Tische gehen grad irgendwie mit halb kaputtem Gelände - wir hatten kürzlich 3 Spiele und da wars leider zu wenig. Gerade Kleinkram ist im Club recht rar finde ich...
Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

Daerthe
Hat gelernt zu verlieren
Beiträge: 175
Registriert: Mi Feb 08, 2017 7:34 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Daerthe » So Nov 05, 2017 2:51 pm

Also da ich die Karten bezahlt habe und es auch schon mit ein paar Leuten absprachen getroffen hatte, würde ich das gerne so lassen.
Zum Gelände, habe hier immer noch Orginalverpacktes Gelände vom Einstand Rumstehen ich muss es mal zusammenbauen, denke ich schaffe das bis mitte Dezember zzgl. Bemalung.

Benutzeravatar
Isegrim
Perlenbacher Pilsengel
Beiträge: 969
Registriert: Do Feb 01, 2007 10:22 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Isegrim » So Nov 05, 2017 2:53 pm

Daerthe hat geschrieben:Also da ich die Karten bezahlt habe und es auch schon mit ein paar Leuten absprachen getroffen hatte, würde ich das gerne so lassen.
Zum Gelände, habe hier immer noch Orginalverpacktes Gelände vom Einstand Rumstehen ich muss es mal zusammenbauen, denke ich schaffe das bis mitte Dezember zzgl. Bemalung.
Ich finde, das klingt ganz wunderbar :grin: :grin: :grin:
Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

st3ncil
Hat grundierte Figuren
Beiträge: 89
Registriert: Di Jun 21, 2016 6:46 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von st3ncil » So Nov 05, 2017 11:10 pm

Isegrim hat geschrieben:
azmodan hat geschrieben:was die Karten angeht kann ich die Box gern auslegen und dann die Karten einzeln gegen Bier oder € tauschen.
Das wäre doch eine praktikable Lösung?
azmodan hat geschrieben:Was das Gelände angeht ist Baschtls Set zwar cool, aber nicht wirklich ein Schnäppchen, finde ich. Und hatten wir denn wirklich schon den Fall, dass so viel Malifaux parallel war, dass das Gelände knapp wurde?
2 Tische gehen grad irgendwie mit halb kaputtem Gelände - wir hatten kürzlich 3 Spiele und da wars leider zu wenig. Gerade Kleinkram ist im Club recht rar finde ich...
ich find das Gelände noch ganz schick: http://www.brueckenkopf-online.com/2017 ... -gelaende/

Daerthe
Hat gelernt zu verlieren
Beiträge: 175
Registriert: Mi Feb 08, 2017 7:34 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Daerthe » Mo Nov 06, 2017 1:08 pm

So, ich muss noch mal korrigieren, karten sind irgendwo in der Zustellung zu mir.
In dem einen Paket waren die Karten nicht drinnen. Der zweite Tracker sagt, das Paket soll heute zugestellt werden...

Benutzeravatar
Isegrim
Perlenbacher Pilsengel
Beiträge: 969
Registriert: Do Feb 01, 2007 10:22 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Isegrim » Mo Nov 06, 2017 8:43 pm

Gudi hatte k ürzlich für Batman Gelände von geländetücke.de dabei. Die kommen fertig bemalt und ich fand die Dinger echt sehr beauchbar. Davon gäbe es auch durchaus Sachen von Malifaux - gerade "fertig bemalt" ist ein sehr großer Pluspunkt für den Club...

http://onlineshop.gelaendestuecke.de/pr ... aloon.html

Wer mag, kann sich ja mal durchklicken und Kassenwart Gregor bitten, eine Bestellung zu autorisieren. Ich habe mit den Malifaux Matten meine Clubwünsche für dieses Jahr schon verbraucht ;)
Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

Benutzeravatar
Brutkoenig
Ist Pleite vom Figurenkaufen
Beiträge: 486
Registriert: Di Feb 28, 2017 9:52 pm

Re: Einstieg mit Malifaux

Beitrag von Brutkoenig » Di Nov 07, 2017 1:01 am

Isegrim hat geschrieben:Gerade bei so viel Malifaux Nachwuchs müssten wir unser Clubgelände dringend aufstocken. Hab auf Brückenkopf grad was Passendes gesehen: http://www.brueckenkopf-online.com/2017 ... -gelaende/
Für 40 Tacken bekommen wir doch definitiv was fertig bemaltes, oder?
st3ncil hat geschrieben:ich find das Gelände noch ganz schick: http://www.brueckenkopf-online.com/2017 ... -gelaende/
Die 4Ground-Sachen find ich für zuhause super, ich hab keine Ahnung ob sie dem regelmäßigen Einsatz im Club standhalten...
Isegrim hat geschrieben:Gudi hatte k ürzlich für Batman Gelände von geländetücke.de dabei. Die kommen fertig bemalt und ich fand die Dinger echt sehr beauchbar. Davon gäbe es auch durchaus Sachen von Malifaux - gerade "fertig bemalt" ist ein sehr großer Pluspunkt für den Club... http://onlineshop.gelaendestuecke.de/pr ... aloon.html
Die Sachen sind definitiv top! Ich persönlich verbinde Malifaux immer mit etwas morbidem Charme
http://onlineshop.gelaendestuecke.de/pr ... tlg--.html
Natürlich ganz ohne Hintergedanken kann ich mir das ein oder andere Geländestück durchaus auch für mehrere Systeme vorstellen
http://onlineshop.gelaendestuecke.de/pr ... dach-.html ;)
Ansonsten find ich auch die Ziterdes-Sachen eine Überlegung wert, die sind relativ stabil und sehen grundiert schon einigermaßen aus
http://www.ziterdes.de/bauwerke/haeuser ... pelle.html
Freebooter's Fate: Söldner
Warhammer Underworlds: Shadespire, Nightvault
Malifaux: Guild
Eden: Jokers
Batman Miniature Game: Joker, Brave & The Bold, Organized Crime, Militia
Middle-Earth: Isengard

Antworten