Regelfragen

... alles rund um Warmachine / Hordes
Benutzeravatar
Greenskin85
Macht Badeurlaub in Lustria
Beiträge: 668
Registriert: Sa Apr 19, 2014 12:48 pm
Wohnort: Ettenheim

Re: Regelfragen

Beitrag von Greenskin85 » Mo Feb 23, 2015 2:32 pm

Sogar nur während der Aktivierung des Warlocks/Warcaster.
I enjoy: eating my cat and leaving out commas.

Benutzeravatar
WoodyPhil
Hat grundierte Figuren
Beiträge: 87
Registriert: So Jan 18, 2015 8:36 pm

Re: Regelfragen

Beitrag von WoodyPhil » Mo Feb 23, 2015 4:06 pm

Greenskin85 hat geschrieben:Sogar nur während der Aktivierung des Warlocks/Warcaster.
Ok, danke.
Legion of Everblight: 50 Punkte

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4695
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Regelfragen

Beitrag von Rabenstein » Mo Feb 23, 2015 7:21 pm

ich hab auch mal wieder eine Frage. die Highwaymen haben

swift hunter: wenn ein Modell einen Gegner tötet darf es 2" vorrücken.
und
Kombinierter Fernkampf: mehrere Modelle schießen zusammen auf ein Ziel. aber nur der primär Schütze führt den Angriff durch.

jetzt die fragen:
Provitiert nur der Primär Schutze von der zusatz Bewegung nach dem töten?
ich glaube ja, da die anderen ja nur Cheerleader für ihn sind und nur er schießt. was meint ihr?
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Benutzeravatar
Vulkan
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1502
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: Regelfragen

Beitrag von Vulkan » Mo Feb 23, 2015 7:35 pm

denke ich auch, warroom sagt nämlich:

"[...] Choose one model in the attacking group to be the primary attacker [...] In a combined ranged attack, only the primary attacker actually makes an attack. the other participants lose their attacks, contributing them to create the combined attack.[...]"
ALEA IACTA EST

Benutzeravatar
Rasta_man
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Jun 03, 2009 8:43 am
Wohnort: Freiburg;Chiba

Re: Regelfragen

Beitrag von Rasta_man » Mo Feb 23, 2015 8:04 pm

Leider isses so, das tötende modell ist der eine highwaymen, die anderen geben ihm nur plus, attackieren aber nicht.
-Skeggǫld, Skálmǫld-
-Skildir ro Klofnir-

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4695
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Regelfragen

Beitrag von Rabenstein » Mo Feb 23, 2015 10:06 pm

Dann hab ich es ja tatsächlich richtig verstanden. schade. Danke für eure Hilfe
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Torq
Kennt Frauen nur als Zinnfiguren
Beiträge: 454
Registriert: Mo Dez 08, 2014 1:44 pm

Re: Regelfragen

Beitrag von Torq » Mi Feb 25, 2015 12:37 pm

Haben gestern auch noch eine andere Sache falsch gespielt. Mal an Alle, die mit den Hordes Regeln, so wie ich, noch nicht ganz fitt sind ;) : Wenn ein Warbeast durch Schaden von eigenen Einheiten oder durch das Transferieren von Schaden stirbt, kann man die Wut nicht abernten.
Cthulhu fhtagn!

Benutzeravatar
Rasta_man
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Jun 03, 2009 8:43 am
Wohnort: Freiburg;Chiba

Re: Regelfragen

Beitrag von Rasta_man » Mi Feb 25, 2015 1:26 pm

ist bei mir bis jetzt einfach noch nie vorgekommen, ich lasse immer transferieren :D
-Skeggǫld, Skálmǫld-
-Skildir ro Klofnir-

Torq
Kennt Frauen nur als Zinnfiguren
Beiträge: 454
Registriert: Mo Dez 08, 2014 1:44 pm

Re: Regelfragen

Beitrag von Torq » Sa Dez 26, 2015 6:25 pm

Nach den letzten drei Spielen, wo Gelände sehr relevant war, habe ich mir kurz die Regeln für Gelände durchgelesen und Gewässer und Wälder funktionieren doch etwas anders, als wir es gespielt haben:

Gewässer/Amphibisch: Gewässer müssen vor dem Spiel in seichte oder tiefe eingeteilt werden. Seichte Gewässer zählen nur als schweres Gelände und nur das wird von amphibischen Modellen ignoriert. Der Bonus, dass amphibische Modelle nicht beschossen werden können zählt nur bei tiefen Gewässern - die aber an sich einen haufen Sonderregeln haben. Ich würde Mal annehmen wir spielen im Club normalerweise immer mit seichten Gewässern, außer es wird anders vorher abgesprochen, oder?

Wälder: Wälder geben unabhängig von der Sichtlinie auf die Base "Verbergen" solange sich bloß ein Tail der Base im Wald befindet. Die Regel, dass man Verbergen und Deckung nur dann bekommt, wenn das schiesende Modell einen Teil der Base nicht sehen kann, zählt nur für Geländestücke, die Verbergen und Deckung 1 Zoll um es herum verleihen.
Cthulhu fhtagn!

Benutzeravatar
Rasta_man
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Jun 03, 2009 8:43 am
Wohnort: Freiburg;Chiba

Re: Regelfragen

Beitrag von Rasta_man » Sa Dez 26, 2015 7:29 pm

Das mit Seichtem und tiefem gewässer ist aber glaub jedem im club klar...zumindest denen die Krokos gespielt haben...deshalb konnte max mich auch am turnier assassinieren. weil es eben nur seichtes war und kein tiefes. generell sollte man einfach immer davor ansagen was für ein gewässer wenn man eins hinlegt...wir spielen nämlich normalerweise fast nie mit wasser auf dem feld...
-Skeggǫld, Skálmǫld-
-Skildir ro Klofnir-

Benutzeravatar
Isegrim
Perlenbacher Pilsengel
Beiträge: 969
Registriert: Do Feb 01, 2007 10:22 pm

Re: Regelfragen

Beitrag von Isegrim » Di Dez 29, 2015 3:44 pm

Rasta_man hat geschrieben:Das mit Seichtem und tiefem gewässer ist aber glaub jedem im club klar...zumindest denen die Krokos gespielt haben
Also mir wars nicht klar - schlicht, weil ich noch nie Wasser plus Krokos auf dem Feld hatte. Und ohne Krokos hab ich immer einen Bogen um die Pfütze gemacht, weil ich keinen Bock hatte, mitten im Spiel das Regelwerk studieren zu müssen :grin:

@Torq: Wir haben es in der Tat versäumt, das Gewässer näher zu definieren. Gespielt haben wir es dann ja als tiefes Gewässer, was meinen Krokos natürlich einen großen Vorteil gab (so wie Dir die 2 Wälder). Das nächste Mal definieren wir die Pfütze einfach vorher und gut ist :)
Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft

Torq
Kennt Frauen nur als Zinnfiguren
Beiträge: 454
Registriert: Mo Dez 08, 2014 1:44 pm

Re: Regelfragen

Beitrag von Torq » Di Dez 29, 2015 5:05 pm

Isegrim hat geschrieben: @Torq: Wir haben es in der Tat versäumt, das Gewässer näher zu definieren. Gespielt haben wir es dann ja als tiefes Gewässer, was meinen Krokos natürlich einen großen Vorteil gab (so wie Dir die 2 Wälder). Das nächste Mal definieren wir die Pfütze einfach vorher und gut ist :)
War auch nicht als Vorwurf gemeint ;) Schaue halt gerne immer Mal wieder nach Spielen nach bei Sachen, wo ich mir nicht sicher bin und schreibe das für zukünftige Spiele dann ins Forum, um es vor den Spielen dann nicht diskutieren zu müssen - werfe Dir keines Falls vor es absichtlich gemacht zu haben. Hätte auch so vermutlich haushoch verloren ;)
Cthulhu fhtagn!

Torq
Kennt Frauen nur als Zinnfiguren
Beiträge: 454
Registriert: Mo Dez 08, 2014 1:44 pm

Re: Regelfragen

Beitrag von Torq » Sa Jan 16, 2016 1:40 am

Könnte mir jemand hier erklären, wie Warbeast-Packs funktionieren? Auf War-Room finde ich bloß die Regeln für die einzelnen Einheiten, aber nicht die Regeln für den Typ. Was mich besonders interessieren würde, ist, wie die Befehle an die Einheit und das Zwingen funktioniert. Muss ich jedes Modell einzeln zwingen, einen Sturmangriff durchzuführen? Muss ich jedes einzeln zwingen, um geboostete Angriffswürde zu bekommen? Oder zählt 'ein Zwingen' immer für die gesamte Einheit?
Cthulhu fhtagn!

Benutzeravatar
Rasta_man
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1802
Registriert: Mi Jun 03, 2009 8:43 am
Wohnort: Freiburg;Chiba

Re: Regelfragen

Beitrag von Rasta_man » Sa Jan 16, 2016 8:35 am

was zur hoelleist ein warbeast pack?scarabs? die erhalten orders, zum rennen und chargen werden die nicht gezwungen. wenn du ein beast zwingen willst zu boosten, dann zwingst du jedes einzeln, das fury bekommt der einheitenchef. nix mit zwingen und ganze einheit boostet.
-Skeggǫld, Skálmǫld-
-Skildir ro Klofnir-

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4695
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Regelfragen

Beitrag von Rabenstein » Sa Jan 16, 2016 11:55 am

kannst du ein konkretes Beispiel nennen. ich glaube es ist nicht ganz klar was du meinst.
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Antworten