Neu hier? Dann Stell dich vor

Der Club stellt sich vor
Gerste
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mo Apr 01, 2019 7:18 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Gerste » Mo Apr 01, 2019 7:38 pm

Hallo alle zusammen,
mein Name ist Felix und ich spiele gerne Bloodbowl (PC). Nun habe ich Miniaturen geschenkt bekommen und diese bereits angemahlt. Mit den Boadregeln kenn ich mich auch schon aus. Meine Teams sind die "Mordheim Cowards" (Mensch) und die "Goldiggaz" (Orc). Ich würde mich gerne mal morgen dazugesellen und schauen wie das so läuft. Da ich gehört hab das ihr gerade eine Liga spielt und bin mir nicht sicher ob ich morgen so kurzfristig ein Match bekomme. Ich werde mal einfach am Dienstag vorbeischauen, sollte ich bis dahin herausgefunden haben wann genau und wo das alles stadtfindet. Ich habe von Kainskind aus erfahren das es euch gibt. Toller Laden.

Beste Grüße
Felix

Benutzeravatar
Vulkan
Läßt Nurgle Toiletten putzen
Beiträge: 1489
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Vulkan » Di Apr 02, 2019 8:07 am

Hallo Felix,
komm gerne einfach mal vorbei, wir starten immer um 18 Uhr im Letz Fetz neben dem E-Werk. Falls du später dazu stößt, einfach bei der Hausaufgabenbetreuung klingeln.
Ob du noch in die Liga einsteigen kannst weiß ich nicht, das müsstest du mit dem Kainskind klären. Ansonsten spiele ich heute mit meinen Echsen gegen Norse, Zuschauer sind gerne willkommen!
Grüße
Thomas
ALEA IACTA EST

Klammermann
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Do Jul 11, 2019 8:44 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Klammermann » Do Jul 11, 2019 10:44 pm

Hallo Zusammen,

Ich war vergangenem Dienstag beim Treffen und konnte schon ein paar von euch Kennenlernen, möchte mich nun hier aber noch einmal Vorstellen.

Nach langer Tabletop Abstinenz möchte ich nun endlich mal wieder ein paar Püppchen schieben. Eingestiegen in die Welt des Tabletop bin ich vor ungefähr 15 Jahren, damals mit Warhammer 40K (das waren noch die letzten Stunden der 3. Edition.. :D). War dann ziemlich aktiv in der damaligen 40K Turnierszene und auch Gründungsmitglied des Team Firebug aus der Pfalz (Hassloch). Nachdem ein paar Jahre verstrichen sind und man irgendwie auch älter wurde, interessierte man sich dann plötzlich für andere Dinge und die Püppis verschwanden im Keller. Vor etwa 4 Jahren bin ich mit Warhammer AoS wieder eingestiegen. Doch verbunden mit meinem Umzug nach Freiburg und vergebener Liebesmühe in Freiburg Spielpartner zu finden, standen die Minis auch nur längere Zeit rum.

Und genau das führt mich nun zu euch. Leider scheint Warhammer AoS in Freiburg noch nicht so weit verbreitet weshalb ich auf Malifaux aufmerksam wurde. Nachdem ich am Dienstag Tim und Thomas über die Schulter schauen konnte und der Zeitpunkt zum Editions wechsel wohl perfekt scheint, habe ich fest vor mir eine kleine Crew Gremlins anzuschaffen. Wenn sich dann möglicherweise noch der ein oder andere AoS Spieler findet wäre das doppelt spitze :-)

Ich freue mich darauf noch mehr von euch kennenzulernen,

bis dahin
Stefan

Benutzeravatar
Vulkan
Läßt Nurgle Toiletten putzen
Beiträge: 1489
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Vulkan » Di Jul 16, 2019 10:20 am

Hey Stefan,
dann nochmal herzlich willkommen bei uns!
Lass dir auf jeden Fall mal ein Testspiel mit den Gremlins geben, irgendjemand von uns hat sicher welche rumstehen - schreib einfach mal bei den Terminen

Hast du schon von Warhammer Underworlds gehört? Ist ja eine Art Skirmisher mit Deckbaukomponenten, das im AoS-Universum spielt und spielt sich sehr kompetitiv. Bei Interesse zeige ich oder jemand anders gerne, wie es funktioniert :D

Meine AoS Armee ist nur halb aufgebaut, und dank Studium komme ich gerade eher weniger dazu, die fertig zu bauen... aber wer weiß, vllt wird das ja noch was dieses Jahr.

Grüße
Thomas
ALEA IACTA EST

Benutzeravatar
Redshaark
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Mi Sep 18, 2019 12:41 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Redshaark » Di Okt 01, 2019 10:33 am

Hallo,

Ich stelle mich hier mal vor.
Mit Mage Knight habe ich 2002 in die Welt des Tabletops gefunden (damals war die Playmobil Ritterburg das Gelände). 2005 habe ich mit dem Kampf um Macragge und 2006 dem Angriff auf den Schädelpass den Einstieg in den Bemal Aspekt des Hobbys gefunden. Es gab leider keine Spielgruppe und keine Möglichkeit unter 60-90min zu richtigen Clubs zu kommen, so haben meine Freunde und ich damals teilweise nur mit den Starterboxen, manchmal noch einer Battleforce dazu, unsere eigenen Schlachten geschlagen. Natürlich waren unsere Miniaturen die am besten bemalten in der ganzen Stadt, wenn man bedenkt, dass wir keinen Vergleich, kein Internet und kein Grundierspray hatten ;)

Dann ist irgendwann das echte Leben dazwischen gekommen, andere Sachen waren interessanter, so kam es zu einer längeren Tabletop Pause.

Im Jahre 2014/15 im ersten Studium bin ich durch meinen Magic-spielenden Mitbewohner in einen Spieleladen gekommen und wurde in den Bann von Tabletop gezogen. Ich konnte meine Warhammer Fantasy und 40k Armeen wieder auspacken und erweitern und habe Crossmaster ausprobiert.

Auch dann gab es wieder einige Wechsel in meinem Leben und Tabletop passte einfach schon zeitlich gesehen überhaupt nicht mehr.

Irgendwann (Ende 2016) bin dann nach Freiburg gezogen und vor in etwa 2 Jahren, ungefähr kurz nach der Eröffnung des Freispiels habe ich dann wieder mit 40k angefangen und meine Space Marines stark erweitert.
Ziemlich schnell habe ich jedoch gemerkt, dass mir das Grundprinzip von Games Workshop Spielen nicht (mehr) zusagt. Das ewige der Meta hinterherrennen, immer der neuste Codex ist der beste und der Rest ist Schrott usw.
Bei einem Treffen im Haus der Jugend, als ich besonders frustriert war, dass Space Marines nicht mehr mithalten konnten, traf ich Vertreter der Infinity Spielgruppe aus dem Freispiel.
Die Argumente überzeugten mich sofort, Vieles was mich an 40k gestört hat, macht Infinity einfach besser.
Ein Testspiel weiter war ich nun ein sehr aktives Mitglied des Infinity Stammtischs im Freispiel. Bis heute, hatte seit dem tatsächlich kein einziges 40k Spiel mehr.

Gerade vor ein paar Wochen hatte ich ein Probespiel für Malifaux. Das Spiel hat mir sofort gefallen und hat ein interessantes Setting. Da hier bei euch im Club eine recht große Szene seit Jahren besteht, dachte ich, ich schau mal vorbei.

Ich bin jetzt hoch motiviert und freue mich neue Leute kennenzulernen und auch die neue Malifaux Edition mit euch zu entdecken. Infinity ist ja bei euch eher auf dem absteigenden Ast, aber wer weiß, spätestens zur 4. Edition wird sich das Feuer wahrscheinlich wieder entfachen lassen :)

Ein herzliches Hallo nochmal an alle, hoffentlich ist keiner beim Lesen eingeschlafen.

Liebste Grüße

Klaus

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4685
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Rabenstein » Mi Okt 02, 2019 6:42 am

Hallo Klaus.

Nach dem wir dich ja schon die letzten zwei male vor Ort begrüßen durften sag ich jetzt auch willkommen im Forum :)

Freue mich schon auf unser erstes Spiel!
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Antworten