Neu hier? Dann Stell dich vor

Der Club stellt sich vor
Gerste
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Mo Apr 01, 2019 7:18 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Gerste » Mo Apr 01, 2019 7:38 pm

Hallo alle zusammen,
mein Name ist Felix und ich spiele gerne Bloodbowl (PC). Nun habe ich Miniaturen geschenkt bekommen und diese bereits angemahlt. Mit den Boadregeln kenn ich mich auch schon aus. Meine Teams sind die "Mordheim Cowards" (Mensch) und die "Goldiggaz" (Orc). Ich würde mich gerne mal morgen dazugesellen und schauen wie das so läuft. Da ich gehört hab das ihr gerade eine Liga spielt und bin mir nicht sicher ob ich morgen so kurzfristig ein Match bekomme. Ich werde mal einfach am Dienstag vorbeischauen, sollte ich bis dahin herausgefunden haben wann genau und wo das alles stadtfindet. Ich habe von Kainskind aus erfahren das es euch gibt. Toller Laden.

Beste Grüße
Felix

Benutzeravatar
Vulkan
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1507
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Vulkan » Di Apr 02, 2019 8:07 am

Hallo Felix,
komm gerne einfach mal vorbei, wir starten immer um 18 Uhr im Letz Fetz neben dem E-Werk. Falls du später dazu stößt, einfach bei der Hausaufgabenbetreuung klingeln.
Ob du noch in die Liga einsteigen kannst weiß ich nicht, das müsstest du mit dem Kainskind klären. Ansonsten spiele ich heute mit meinen Echsen gegen Norse, Zuschauer sind gerne willkommen!
Grüße
Thomas
ALEA IACTA EST

Klammermann
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: Do Jul 11, 2019 8:44 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Klammermann » Do Jul 11, 2019 10:44 pm

Hallo Zusammen,

Ich war vergangenem Dienstag beim Treffen und konnte schon ein paar von euch Kennenlernen, möchte mich nun hier aber noch einmal Vorstellen.

Nach langer Tabletop Abstinenz möchte ich nun endlich mal wieder ein paar Püppchen schieben. Eingestiegen in die Welt des Tabletop bin ich vor ungefähr 15 Jahren, damals mit Warhammer 40K (das waren noch die letzten Stunden der 3. Edition.. :D). War dann ziemlich aktiv in der damaligen 40K Turnierszene und auch Gründungsmitglied des Team Firebug aus der Pfalz (Hassloch). Nachdem ein paar Jahre verstrichen sind und man irgendwie auch älter wurde, interessierte man sich dann plötzlich für andere Dinge und die Püppis verschwanden im Keller. Vor etwa 4 Jahren bin ich mit Warhammer AoS wieder eingestiegen. Doch verbunden mit meinem Umzug nach Freiburg und vergebener Liebesmühe in Freiburg Spielpartner zu finden, standen die Minis auch nur längere Zeit rum.

Und genau das führt mich nun zu euch. Leider scheint Warhammer AoS in Freiburg noch nicht so weit verbreitet weshalb ich auf Malifaux aufmerksam wurde. Nachdem ich am Dienstag Tim und Thomas über die Schulter schauen konnte und der Zeitpunkt zum Editions wechsel wohl perfekt scheint, habe ich fest vor mir eine kleine Crew Gremlins anzuschaffen. Wenn sich dann möglicherweise noch der ein oder andere AoS Spieler findet wäre das doppelt spitze :-)

Ich freue mich darauf noch mehr von euch kennenzulernen,

bis dahin
Stefan

Benutzeravatar
Vulkan
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1507
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Vulkan » Di Jul 16, 2019 10:20 am

Hey Stefan,
dann nochmal herzlich willkommen bei uns!
Lass dir auf jeden Fall mal ein Testspiel mit den Gremlins geben, irgendjemand von uns hat sicher welche rumstehen - schreib einfach mal bei den Terminen

Hast du schon von Warhammer Underworlds gehört? Ist ja eine Art Skirmisher mit Deckbaukomponenten, das im AoS-Universum spielt und spielt sich sehr kompetitiv. Bei Interesse zeige ich oder jemand anders gerne, wie es funktioniert :D

Meine AoS Armee ist nur halb aufgebaut, und dank Studium komme ich gerade eher weniger dazu, die fertig zu bauen... aber wer weiß, vllt wird das ja noch was dieses Jahr.

Grüße
Thomas
ALEA IACTA EST

Benutzeravatar
Redshaark
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mi Sep 18, 2019 12:41 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Redshaark » Di Okt 01, 2019 10:33 am

Hallo,

Ich stelle mich hier mal vor.
Mit Mage Knight habe ich 2002 in die Welt des Tabletops gefunden (damals war die Playmobil Ritterburg das Gelände). 2005 habe ich mit dem Kampf um Macragge und 2006 dem Angriff auf den Schädelpass den Einstieg in den Bemal Aspekt des Hobbys gefunden. Es gab leider keine Spielgruppe und keine Möglichkeit unter 60-90min zu richtigen Clubs zu kommen, so haben meine Freunde und ich damals teilweise nur mit den Starterboxen, manchmal noch einer Battleforce dazu, unsere eigenen Schlachten geschlagen. Natürlich waren unsere Miniaturen die am besten bemalten in der ganzen Stadt, wenn man bedenkt, dass wir keinen Vergleich, kein Internet und kein Grundierspray hatten ;)

Dann ist irgendwann das echte Leben dazwischen gekommen, andere Sachen waren interessanter, so kam es zu einer längeren Tabletop Pause.

Im Jahre 2014/15 im ersten Studium bin ich durch meinen Magic-spielenden Mitbewohner in einen Spieleladen gekommen und wurde in den Bann von Tabletop gezogen. Ich konnte meine Warhammer Fantasy und 40k Armeen wieder auspacken und erweitern und habe Crossmaster ausprobiert.

Auch dann gab es wieder einige Wechsel in meinem Leben und Tabletop passte einfach schon zeitlich gesehen überhaupt nicht mehr.

Irgendwann (Ende 2016) bin dann nach Freiburg gezogen und vor in etwa 2 Jahren, ungefähr kurz nach der Eröffnung des Freispiels habe ich dann wieder mit 40k angefangen und meine Space Marines stark erweitert.
Ziemlich schnell habe ich jedoch gemerkt, dass mir das Grundprinzip von Games Workshop Spielen nicht (mehr) zusagt. Das ewige der Meta hinterherrennen, immer der neuste Codex ist der beste und der Rest ist Schrott usw.
Bei einem Treffen im Haus der Jugend, als ich besonders frustriert war, dass Space Marines nicht mehr mithalten konnten, traf ich Vertreter der Infinity Spielgruppe aus dem Freispiel.
Die Argumente überzeugten mich sofort, Vieles was mich an 40k gestört hat, macht Infinity einfach besser.
Ein Testspiel weiter war ich nun ein sehr aktives Mitglied des Infinity Stammtischs im Freispiel. Bis heute, hatte seit dem tatsächlich kein einziges 40k Spiel mehr.

Gerade vor ein paar Wochen hatte ich ein Probespiel für Malifaux. Das Spiel hat mir sofort gefallen und hat ein interessantes Setting. Da hier bei euch im Club eine recht große Szene seit Jahren besteht, dachte ich, ich schau mal vorbei.

Ich bin jetzt hoch motiviert und freue mich neue Leute kennenzulernen und auch die neue Malifaux Edition mit euch zu entdecken. Infinity ist ja bei euch eher auf dem absteigenden Ast, aber wer weiß, spätestens zur 4. Edition wird sich das Feuer wahrscheinlich wieder entfachen lassen :)

Ein herzliches Hallo nochmal an alle, hoffentlich ist keiner beim Lesen eingeschlafen.

Liebste Grüße

Klaus

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4696
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Rabenstein » Mi Okt 02, 2019 6:42 am

Hallo Klaus.

Nach dem wir dich ja schon die letzten zwei male vor Ort begrüßen durften sag ich jetzt auch willkommen im Forum :)

Freue mich schon auf unser erstes Spiel!
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Der_Badner
Wirft die Figur, nicht die Würfel
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 26, 2019 3:48 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Der_Badner » Sa Okt 26, 2019 4:01 pm

Hallo alle zusammen,

ich bin der Benjamin (oder Ben, wenn bei euch auch die Würze in der Kürze liegt), knackige 29 Jahre alt und ziehe kommende Woche nach Littenweiler. Habe mich schonmal kurz bei Facebook vorgestellt, jetzt mach ich es nochmal hier im großen Rahmen :)

Ursprünglich aus dem schönen Weil am Rhein stammend, ziehe ich nach 9 Jahren und einigen Umwegen über Rostock, Wien und Stuttgart wieder in die Heimat, ins schöne Freiburg. Da das Hobby nicht zu kurz kommen darf, wollte ich mich rechtzeitig auf die Suche nach einer neuen Gruppe machen. Was spiele ich? Momentan hauptsächlich Warhammer 40.000(Deathkorps of Krieg und Custodes), habe aber auch eine Mannschaft der Imperialen Armada für Freebooters Fate und auch noch eine alte Echsenmenschen-Armee für Warhammer Fantasy / The 9th Age, falls das jemand spielt. Darüberhinaus beginne ich momentan mit Adeptus Titanicus und baue nebenbei eine kleine Epic Armee auf, falls jemand sowas spielt ^^
Mir wurde schon gesagt, dass die Hauptsysteme eher selten bei euch vorzufinden sind, also freue ich mich zumindest schonmal drauf, meine Armada wieder auf Schatzsuche schicken zu können. Auch wenn ich mir erst die Regeln der 2. Edition besorgen muss. Außerdem bin ich generell auch Neuem aufgeschlossen, daher bin ich mal gespannt was mich sonst noch so bei euch erwartet :)

So, das wars jetzt erstmal von mir, bei Fragen einfach fragen und bis bald :)

LG
Ben

Benutzeravatar
Vulkan
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 1507
Registriert: Di Apr 17, 2012 10:58 am

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Vulkan » Sa Okt 26, 2019 5:01 pm

Hallo Ben,

erstmal herzlich Willkommen! Bei mir schlägt es in einem Jahr leider auch schon 30 und wohne in Ebnet, wir sind also fast Nachbarn 8-)

Für Freebooters Fate findest du bei uns aktuell meistens einen Spielpartner, seit der 2. Edition bin auch ich unter anderem mit dabei.
40k bin ich einer der Wenigen die hin und wieder mal spielen, aber hält sich leider auch in Grenzen (Wird sich hoffentlich ändern mit dem Codex Supplement der Salamanders... und wenn mein Studium fertig ist im Frühjahr). Eigentlich wollte ich das mal kompetitiv betreiben, aber irgendwie ist GW halt doch Pay2Win und ich kann nicht einfach aus dem Nichts ne neue Armee kaufen ^^
9th Age hat in Denzlingen eine recht aktive Community, die 2x im Jahr sehr gut besuchte Turniere anbietet... da kann dir Max (Kurnous im Forum) allerdings mehr drüber erzählen.

Sehr gut ist aber, dass du dich aufgeschlossen für Neues zeigst ]:)
Bei uns gibts zwar kein Adeptus Titanicus und Epic, aber an GW Systemen gibt es in Freiburg in Kooperation mit dem Kainskind (neben dem Freispiel der andere Nerd Laden bei dem es Tabletop gibt) eine Blood Bowl Liga mit 20 Teams. Da haben von uns auch ein paar Leute mitgemacht. Außerdem haben viele von uns Warhammer Underworlds, ein schnelles Spiel mit 3-9 Figuren und Deckbaukomponenten. Da gebe ich auch sehr gerne Einführungen, ich bin großer Fan :D

Ansonsten werden wir dir wohl fast alle Malifaux ans Herz legen, da kam erst kürzlich die 3. Edition raus. Ein großartiger Skirmisher ohne Würfel, sondern einer eigenen Kartenmechanik. Und die Modelle gehören finde ich zu den schönsten, die das TT-Hobby so hergibt (wenn man sich für einen bunten Mix aus Horror, Viktorianisches Zeitalter, Western, Fernost usw. begeistern kann)

In diesem Sinne bis bald!
Thomas
ALEA IACTA EST

Der_Badner
Wirft die Figur, nicht die Würfel
Beiträge: 7
Registriert: Sa Okt 26, 2019 3:48 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Der_Badner » So Okt 27, 2019 9:12 am

Hallo Thomas,

danke für die freundlichen Worte ^^
Dann werde ich mir nächste Woche, sobald ich in Freiburg bin, mal die Regeln für FF holen ^^
40k ist immer gut, auch wenn ich im kompetativen Bereich (eben aus dem Pay2Win-Grund, den man gerade wieder perfekt an den SM sieht) nicht sonderlich daheim bin ^^
The 9th Age habe ich einfach mal so bunt in den Raum geworfen, habe mich noch nie damit beschäftigt :D Aber ja, bei T3 habe ich gesehen, dass in dem Raum oft solche Turniere stattfinden.
BloodBowl habe ich vor mittlerweile 15 Jahren auch mal gespielt, aber irgendwie bin ich nie so richtig warm damit geworden. Waren mir immer zu viele kleine Sonderregeln, die ich mir nie merken konnte :D
Ich habe mal ein paar Shadespire-Spiele hinter mir und sogar eine OVP Skeletttruppe, aber auch hier bin ich nie so wirklich warm mit geworden. Bin halt nicht sooo der Brettspielfan abseits von Monopoly und Risiko :D

Malifaux wurde mir schon öfter empfohlen und ich finde die Minis absolut klasse. Es gibt so viele andere Systeme die mich auch interessieren wie Dead Man's Hand und ähnliches :D
Aber bisher habe ich nie Leute gefunden (oder bin lange genug an einem Platz geblieben um andere zu überzeugen), die was Neues mit mir starten würden, da Platzhirsch GW alles andere in den Köpfen verdrängt hat.

Naja, wir werden sehen, was die nahe Zukunft für uns so bringt ^^
Ich ziehe kommende Woche über das lange Wochenende um, daher könnte ich am ersten November-Dienstagstreff mal unverbindlich bei euch reinschnuppern :)

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4696
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Rabenstein » So Okt 27, 2019 10:33 am

Willkommen im Forum!

Thomas hat ja schon das meiste gesagt :)

Warhammer Underworlds (Shadespire) ist mehr ein Cross Over zwischen Brettspiel - Living Card Game und Tabletop. Auf jeden Fall ein ziemlich cooles System. Jedoch nur kompetiv spielbar. Durch das Deckbuilding zielen die schon massiv darauf hin. Kann ich aber sehr empfehlen ;)

Malifaux ist unser Evergreen. Einfach ein verdammt gutes System. An und für sich finden jede Woche mindestens zwei Spiele statt. Da kannst du einfach an einem Dienstag vorbei kommen und zugucken.

Die aktuelle Blood Bowl Liga nähert sich dem Ende. Im neuen Jahr gibt es die nächste.

Freebooters bist du auf jeden Fall gut aufgehoben. Auch da haben wir einige Spieler.

Bis bald an einem Dienstag
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Benutzeravatar
Brutkoenig
Ist Pleite vom Figurenkaufen
Beiträge: 486
Registriert: Di Feb 28, 2017 9:52 pm

Re: Neu hier? Dann Stell dich vor

Beitrag von Brutkoenig » So Nov 10, 2019 11:58 am

Auch von mir: willkommen im Forum :D

Neben den schon genannten Systemen kann ich noch das Batman Miniature Game empfehlen:

das ist komplexer als Freebooter's Fate aber nicht so verkopft wie Malifaux ;)

Und wir haben (mich eingeschlossen) 4 bis 5 (mehr oder weniger) aktive Spieler 8-)

Bis die Tage,
Jona
Freebooter's Fate: Söldner
Warhammer Underworlds: Shadespire, Nightvault
Malifaux: Guild
Eden: Jokers
Batman Miniature Game: Joker, Brave & The Bold, Organized Crime, Militia
Middle-Earth: Isengard

Antworten