Tabletop unter Corona Bedingungen

... rund ums Hobby und die Freiburger Tabletop Gruppe
Antworten
Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4750
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Tabletop unter Corona Bedingungen

Beitrag von Rabenstein » Fr Jul 24, 2020 5:07 pm

Hallo zusammen,

ab heute hat das Letz Fetz wieder für uns geöffnet. D.h. wir können ab nächster Woche wieder Zocken!!!

Dem Haus ist ganz wichtig, dass wir uns an die gängigen Corona-Regeln halten. Für die Einrichtung wäre es nicht gut, wenn es durch eine ihrer Gruppe zu einer Verbreitung des Virus kommt. Daher schlage ich folgende Regeln vor:
  • Bei Betreten des Hauses Hände waschen/desinfizieren
  • Alle Spiele werden im Forum angemeldet (bitte auch spontane Spiele eintragen, damit wir im Nachgang wissen, wer da war)
  • Keine Zuschauer
  • Maximal 5 Spiele
  • Pro Raum nur ein Spiel, im großen Raum können 2 Spiele gemacht werden
  • Vor dem Gebäude und auf dem Flur sind Masken zu tragen
  • Am Spieltisch kann die Maske abgelegt werden
  • Bitte achtet auf den Mindestabstand. D.h. auch nicht zusammen über einem Regelbuch hängen oder einer misst den Abstand während der andere die Figuren bewegt…
  • Die Fenster müssen zum Lüften offen bleiben
  • Bei Anzeichen von Krankheit auf jeden Fall zuhause bleiben
  • Darüber hinaus gelten die Regeln des Hauses
Im groß und ganzen habe ich die Regeln des Hauses auf uns angepasst. Fehlt was? Ist was übertrieben?
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Benutzeravatar
Shas'O li
Ist der fünfte Chaosgott. Wer sonst besitzt unsterbliche Auserkorene?!?
Beiträge: 3580
Registriert: Do Aug 05, 2004 7:41 am
Wohnort: Freiburg

Re: Tabletop unter Corona Bedingungen

Beitrag von Shas'O li » Fr Jul 24, 2020 6:24 pm

Passt, eventuell nochmals bei Norman nachhaken ob ihm die „Ankündigung zu kommen“ im Forum reicht oder ob wir eine separate Liste führen müssen für das Letz-Fetz. Auch als eventueller Nachweis für das Amt sollte jemand an Covid-19 erkranken?
"Wer um Gnade bittet ist ein Feigling. Gnade gebührt Dem, der um das Schwert bittet."

«Oli weiss alles. Punkt.»

Benutzeravatar
Rabenstein
Hält sich für den fünften Chaosgott
Beiträge: 4750
Registriert: So Mär 05, 2006 8:56 pm
Wohnort: Freiburg

Re: Tabletop unter Corona Bedingungen

Beitrag von Rabenstein » Fr Jul 24, 2020 7:40 pm

Danke für den Hinweis. Ich kläre das mit ihm.
Strategie ohne Taktiken ist der langsamste Weg zum Sieg. Taktiken ohne Strategie sind die Geräusche vor Niederlagen. (Sun Tzu)

Benutzeravatar
Brutkoenig
Hat für... Nein. Das dann doch nicht
Beiträge: 544
Registriert: Di Feb 28, 2017 9:52 pm

Re: Tabletop unter Corona Bedingungen

Beitrag von Brutkoenig » Fr Aug 21, 2020 6:41 pm

Sind auch Spiele zu dritt möglich? Bei Underworlds und Freebooter hatten wir das schon öfters
Mythos: Wyldborne
Freebooter's Fate: Söldner
Warhammer Underworlds: Shadespire, Nightvault
Malifaux: Guild
Batman Miniature Game: Joker, Brave & The Bold, Organized Crime, Militia
Middle-Earth: Isengard

Benutzeravatar
azmodan
Schwärmt schon wieder von Malifaux
Beiträge: 322
Registriert: So Aug 09, 2015 10:07 am
Wohnort: Freiburg

Re: Tabletop unter Corona Bedingungen

Beitrag von azmodan » Mo Aug 24, 2020 5:42 pm

Brutkoenig hat geschrieben:
Fr Aug 21, 2020 6:41 pm
Sind auch Spiele zu dritt möglich? Bei Underworlds und Freebooter hatten wir das schon öfters
Ich denke in dem großen Raum sollte das gut möglich sein. Wenn parallel kein anderes Spiel im gleichen Raum ist hat man ja locker genug Platz um sich aus dem Weg zu gehen..

@Topic: die Regeln finde ich plausibel so. Wenn sich die Situation in Freiburg verschärft können wir sie ja notfalls von Woche zu Woche anpassen.
The entire universe has been neatly divided into things to (a) mate with, (b) eat, (c) run away from, and (d) rocks.
Sir Terry Pratchett

Antworten